top of page

10 Hausmittel gegen Sodbrennen – natürliche Methoden für schnelle Linderung



Was ist Sodbrennen und warum tritt es auf?


Sodbrennen ist ein unangenehmes Gefühl, das durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre verursacht wird. Dies kann zu einem brennenden Schmerz in der Brust führen, der manchmal bis in den Hals und den Rachenbereich ausstrahlt. Sodbrennen tritt auf, wenn der untere Schließmuskel der Speiseröhre nicht richtig funktioniert und die Magensäure in die Speiseröhre zurückfließt. Dies kann durch verschiedene Faktoren wie ungesunde Ernährung, Rauchen, Alkoholkonsum und Stress ausgelöst werden.


Hausmittel gegen Sodbrennen


Glücklicherweise gibt es verschiedene natürliche Hausmittel, die bei Sodbrennen helfen können. Hier sind 10 wirksame Hausmittel, die Ihnen eine schnelle Linderung bei Sodbrennen verschaffen können:


1. Ingwer


Ingwer ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften und kann daher bei Sodbrennen helfen. Ingwer kann entweder als Tee oder in Form von Ingwer-Kapseln eingenommen werden. Um Ingwertee zuzubereiten, schneiden Sie einfach ein kleines Stück Ingwer ab und geben es in eine Tasse heißes Wasser. Lassen Sie es für etwa 10 Minuten ziehen und trinken Sie es dann langsam.



Ingwer gegen Sodbrennen

2. Natron


Natron ist ein natürliches Antazidum, das bei Sodbrennen helfen kann. Es neutralisiert die Magensäure und kann schnell Linderung verschaffen. Geben Sie einfach einen Teelöffel Natron in ein Glas Wasser und trinken Sie es langsam.


3. Apfelessig


Apfelessig ist eine weitere natürliche Möglichkeit, Sodbrennen zu lindern. Es enthält Essigsäure, die die Magensäure neutralisieren kann. Mischen Sie einen Esslöffel Apfelessig mit einem Glas Wasser und trinken Sie es langsam.


4. Kamillentee


Kamillentee kann auch bei Sodbrennen helfen, da er beruhigende Eigenschaften hat. Er kann helfen, die Entzündung in der Speiseröhre zu reduzieren und das Brennen zu lindern. Bereiten Sie Kamillentee wie gewohnt zu und trinken Sie ihn langsam.


5. Aloe Vera Saft


Aloe Vera Saft kann bei Sodbrennen helfen, da er entzündungshemmende Eigenschaften hat. Er kann auch dazu beitragen, den Säuregehalt im Magen zu reduzieren. Mischen Sie einen Esslöffel Aloe Vera Saft mit einem Glas Wasser und trinken Sie es langsam.


Die Schilddrüse verstehen Buch Roman Welzk

6. Bananen


Bananen sind eine gute Quelle für Kalium, das bei der Regulierung des Säuregehalts im Magen helfen kann. Sie können auch dazu beitragen, die Schleimhaut in der Speiseröhre zu schützen. Essen Sie eine Banane, um Sodbrennen zu lindern.


7. Kaugummi kauen


Das Kauen von zuckerfreiem Kaugummi nach dem Essen kann dazu beitragen, dass Speichel produziert wird, der dazu beiträgt, die überschüssige Magensäure zu neutralisieren und das Sodbrennen zu reduzieren.


8. Ingwertee


Ingwer ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften und kann auch bei Sodbrennen helfen. Trinken Sie Ingwertee oder essen Sie frischen Ingwer, um Sodbrennen zu lindern.



9. Mandeln


Mandeln sind eine gute Quelle für Ballaststoffe und können dazu beitragen, die Säureproduktion im Magen zu reduzieren. Essen Sie eine Handvoll Mandeln als Snack oder fügen Sie sie zu Ihrem Müsli hinzu, um Sodbrennen zu lindern.


10. Kamillentee


Kamillentee hat eine beruhigende Wirkung auf den Körper und kann auch bei Sodbrennen helfen. Trinken Sie eine Tasse Kamillentee vor dem Schlafengehen, um Sodbrennen zu lindern und eine bessere Nachtruhe zu haben.



Schmerzen verstehen.


Schmerzen können sich ausbreiten, dann spricht man von sogenannten fortgeleiteten Schmerzen. Zur Unterscheidung dieser ist eine Untersuchung durch einen Arzt oder Therapeuten unerlässlich.


Schmerzen zeigen sich mit unterschiedlichsten Gesichtern und sind sehr komplex. Wenn du mehr über das entstehen deiner Schmerzen erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Onlinekurs. In diesem vermitteln wir in unzähligen Videokursen, ein komplexes Verständnis für Schmerz und wie du dir ab sofort selbst helfen kannst. Getreu unserem Motto KISS "Keep it super simple".

 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


bottom of page