top of page

Kurzgebratenes Rindfleisch mit Süßkartoffelpüree | Rezepte | schmerzcenter.com


Kurzgebratenes Rindfleisch mit Süßkartoffelpüree:


Zutaten (für 4 Personen):

  • 500g Rindfleisch (z.B. Filet)

  • 2 Süßkartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • etwas frischer Thymian

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

  2. Eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und das Rindfleisch von allen Seiten kurz anbraten, bis es eine schöne braune Farbe hat. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

  3. Die Zwiebel und den Knoblauch in der gleichen Pfanne anbraten, bis sie glasig sind. Die Süßkartoffelwürfel hinzufügen und alles zusammen für 5-7 Minuten weiterbraten, bis die Süßkartoffeln leicht gebräunt sind.

  4. Das Rindfleisch in eine ofenfeste Form legen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Süßkartoffel-Zwiebel-Mischung darüber verteilen und alles für 15-20 Minuten im Ofen backen, bis das Fleisch medium-rare ist.

Nährwertangaben (pro Portion):

  • Kalorien: 282 kcal

  • Protein: 27g

  • Kohlenhydrate: 23g

  • Fett: 10g




 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page