top of page

Reizhusten Hausmittel: Natürliche Linderung für Hustenreiz



Husten kann sehr lästig sein und oft von anderen Symptomen wie Halsschmerzen oder Schnupfen begleitet werden. Ein besonders unangenehmer Husten ist der sogenannte Reizhusten, der oft ohne Auswurf auftritt und von einem trockenen, kratzenden Gefühl im Hals begleitet wird. Zum Glück gibt es einige natürliche Hausmittel, die helfen können, den Hustenreiz zu lindern.


Was ist Reizhusten?


Reizhusten ist ein trockener Husten, der oft durch Reizungen im Hals oder in den Atemwegen ausgelöst wird. Im Gegensatz zu produktivem Husten, bei dem Schleim aus den Atemwegen abgehustet wird, tritt bei Reizhusten kein Auswurf auf. Dies kann zu einem anhaltenden und unangenehmen Husten führen, der oft von einem kratzenden oder brennenden Gefühl im Hals begleitet wird.



Hausmittel bei Mandelentzündung

Ursachen von Reizhusten


Reizhusten kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden. Einige der häufigsten Ursachen sind:

  • Allergien: Allergene wie Staub, Pollen oder Tierhaare können Reizhusten verursachen.

  • Infektionen: Reizhusten kann auch durch Infektionen der Atemwege wie Erkältungen oder Grippe verursacht werden.

  • Rauchen: Rauchen kann die Atemwege reizen und zu Reizhusten führen.

  • Luftverschmutzung: Schadstoffe in der Luft können ebenfalls Reizhusten auslösen.


Reizhusten Hausmittel


Hier sind einige natürliche Hausmittel, die helfen können, den Hustenreiz bei Reizhusten zu lindern:


Honig:


Honig hat natürliche antibakterielle Eigenschaften und kann helfen, Entzündungen im Hals zu reduzieren. Fügen Sie einfach einen Teelöffel Honig zu heißem Wasser oder Tee hinzu und trinken Sie dies langsam, um den Hustenreiz zu lindern.


Ingwer:


Ingwer hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann helfen, den Hals zu beruhigen. Fügen Sie einfach einige dünne Scheiben Ingwer zu heißem Wasser hinzu und lassen Sie es für einige Minuten ziehen. Trinken Sie dies langsam, um den Hustenreiz zu lindern.


Dampfbad:


Ein Dampfbad kann helfen, den Hals zu beruhigen und den Hustenreiz zu lindern. Füllen Sie eine Schüssel mit heißem Wasser, beugen Sie sich über die Schüssel und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch. Atmen Sie den Dampf für einige Minuten ein.


Die Schilddrüse verstehen Buch Roman Welzk

Eukalyptusöl:


Eukalyptusöl hat entzündungshemmende und schleimlösende Eigenschaften, die bei der Linderung von Reizhusten helfen können. Fügen Sie einige Tropfen Eukalyptusöl zu heißem Wasser hinzu, um ein Dampfbad zu erzeugen. Atmen Sie den Dampf tief ein, indem Sie ein Handtuch über Ihren Kopf legen und das Gesicht über den Dampf halten. Alternativ können Sie ein paar Tropfen Eukalyptusöl auf ein Taschentuch geben und es in der Nähe halten, damit Sie die ätherischen Öle einatmen können.


Kamillentee:


Kamillentee hat entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften und kann helfen, den Hals zu beruhigen und Husten zu lindern. Bereiten Sie eine Tasse Kamillentee zu und fügen Sie Honig und Zitronensaft hinzu, um den Geschmack zu verbessern. Trinken Sie den Tee langsam, um seine beruhigende Wirkung zu spüren.


Zwiebeln:


Zwiebeln haben antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und können helfen, Reizhusten zu lindern. Schneiden Sie eine Zwiebel in dünne Scheiben und legen Sie sie in einen Behälter mit Wasser. Lassen Sie die Zwiebeln einige Stunden lang im Wasser einweichen, bevor Sie den Sirup abseihen und ihn langsam trinken.


Thymiantee:


Thymian hat entzündungshemmende und schleimlösende Eigenschaften und kann bei der Linderung von Reizhusten helfen. Bereiten Sie eine Tasse Thymiantee zu und fügen Sie Honig und Zitronensaft hinzu, um den Geschmack zu verbessern. Trinken Sie den Tee langsam, um seine beruhigende Wirkung zu spüren.



Reizhusten: Hausmittel oder Medikamente


Reizhusten kann sehr unangenehm sein, aber es gibt viele natürliche Hausmittel, die Ihnen helfen können, ihn zu lindern. Diese Hausmittel sind oft sicherer und schonender als verschreibungspflichtige Medikamente und können Ihnen dabei helfen, Ihre Symptome auf natürliche Weise zu bekämpfen. Wenn Ihre Symptome jedoch länger als eine Woche anhalten oder von anderen Symptomen wie Fieber oder Schmerzen begleitet werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass es keine zugrunde liegende Erkrankung gibt.




Schmerzen verstehen.


Schmerzen können sich ausbreiten, dann spricht man von sogenannten fortgeleiteten Schmerzen. Zur Unterscheidung dieser ist eine Untersuchung durch einen Arzt oder Therapeuten unerlässlich.


Schmerzen zeigen sich mit unterschiedlichsten Gesichtern und sind sehr komplex. Wenn du mehr über das entstehen deiner Schmerzen erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Onlinekurs. In diesem vermitteln wir in unzähligen Videokursen, ein komplexes Verständnis für Schmerz und wie du dir ab sofort selbst helfen kannst. Getreu unserem Motto KISS "Keep it super simple".

 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page