top of page

Rezeptive Felder | schmerzcenter.com

Rezeptive Felder sind definierte Bereiche im Körper, die von einer bestimmten Gruppe von Neuronen in der Hirnrinde repräsentiert werden. Sie sind verantwortlich für die Verarbeitung von sensiblen Informationen aus bestimmten Bereichen der Haut und anderer Körpergewebe.

Rezeptive Felder können in verschiedenen Teilen der Hirnrinde vorkommen, wie zum Beispiel im somatosensorischen Kortex, der für die Verarbeitung von taktilen, schmerzhaften und temperaturbezogenen Empfindungen verantwortlich ist. Die Größe und der Ort der Rezeptorenfelder hängen von der Anzahl und der Dichte der Neuronen ab, die sie repräsentieren.

Rezeptive Felder sind wichtig für die Wahrnehmung von sensiblen Informationen und die Fähigkeit, diese zu interpretieren und zu verarbeiten. Sie spielen auch eine wichtige Rolle bei der Steuerung von Bewegungen und der koordinierten Aktivität von Muskeln und Gelenken.

Störungen oder Schädigungen der Rezeptorenfelder können zu Wahrnehmungsstörungen und Beeinträchtigungen der motorischen Funktion führen. Die Diagnose und Behandlung solcher Störungen kann von Neurologen und anderen medizinischen Fachkräften durchgeführt werden.



Schmerzen verstehen.

Schmerzen können sich ausbreiten, dann spricht man von sogenannten fortgeleiteten Schmerzen. Zur Unterscheidung dieser ist eine Untersuchung durch einen Arzt oder Therapeuten unerlässlich. Schmerzen zeigen sich mit unterschiedlichsten Gesichtern und sind sehr komplex. Wenn du mehr über das entstehen deiner Schmerzen erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Onlinekurs. In diesem vermitteln wir dir in unzähligen Videokursen, ein komplexes Verständnis für Schmerz und wie du dir ab sofort selbst helfen kannst. Getreu unserem Motto KISS "Keep it super simple".

 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page