top of page

Wechselwirkung Stress und Schmerzen | schmerzcenter.com


Wie wirken sich Stress und Schmerzen gegenseitig aus und wie kann man diese miteinander in Einklang bringen?


Es ist wichtig zu beachten, dass Schmerzen und Stress eng miteinander verbunden sind und dass Schmerzen den Stresslevel erhöhen können, während Stress Schmerzen verstärken kann. Laut einer Studie, die im "Journal of Pain" veröffentlicht wurde, können chronische Schmerzen zu einer erhöhten Stressbelastung und einer verringerten Stressbewältigungsfähigkeit führen. Eine andere Studie, die im "Journal of Clinical Psychology" veröffentlicht wurde, ergab, dass Stress ein wichtiger Faktor bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von chronischen Schmerzen ist.


Wenn wir gestresst sind, produzieren wir mehr Stresshormone, die das Schmerzempfinden verstärken können. Dies kann dazu führen, dass bestehende Schmerzen stärker werden oder dass Schmerzen, die sonst erträglich wären, plötzlich unerträglich werden. Stress kann auch dazu führen, dass wir uns mehr auf Schmerzen konzentrieren, was wiederum dazu beitragen kann, dass sie sich stärker anfühlen.





Umgekehrt können Schmerzen auch Stress verursachen. Wenn wir unter Schmerzen leiden, kann dies dazu führen, dass wir uns gestresst fühlen und Schwierigkeiten haben, uns auf andere Dinge zu konzentrieren. Dies kann wiederum dazu beitragen, dass wir uns gestresst und überfordert fühlen.


Um Schmerzen und Stress in Einklang zu bringen, gibt es einige Möglichkeiten, die man in Betracht ziehen kann. Eine davon ist die Verwendung von Entspannungstechniken wie Progressive Muskelentspannung, Yoga oder tiefer Atmung, die helfen können, den Stresslevel zu senken und Schmerzen zu lindern. Es kann auch hilfreich sein, sich regelmäßig zu bewegen und Sport zu treiben, da körperliche Aktivität den Stressabbau fördern und Schmerzen lindern kann.


Es gibt auch viele natürliche Schmerzmittel, die man in Betracht ziehen kann, wie beispielsweise Heilpflanzen wie Teufelskralle, Kurkuma und Ingwer, die alle schmerzlindernde Eigenschaften haben. Es ist wichtig, mit einem Arzt oder einem qualifizierten Gesundheitsdienstleister zu sprechen, bevor man natürliche Schmerzmittel einnimmt, um sicherzustellen, dass sie sicher und geeignet sind.


Um den Stresslevel zu senken und Schmerzen zu lindern, ist es auch wichtig, sich ausreichend Zeit für Entspannung und Erholung zu nehmen und eine gesunde Lebensweise zu pflegen, die ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung beinhaltet. Auch die Unterstützung von Freunden und Familie kann dazu beitragen, Schmerzen und Stress in Einklang zu bringen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.




Schmerzen verstehen.

Schmerzen können sich ausbreiten, dann spricht man von sogenannten fortgeleiteten Schmerzen. Zur Unterscheidung dieser ist eine Untersuchung durch einen Arzt oder Therapeuten unerlässlich. Schmerzen zeigen sich mit unterschiedlichsten Gesichtern und sind sehr komplex. Wenn du mehr über das entstehen deiner Schmerzen erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Onlinekurs. In diesem vermitteln wir dir in unzähligen Videokursen, ein komplexes Verständnis für Schmerz und wie du dir ab sofort selbst helfen kannst. Getreu unserem Motto KISS "Keep it super simple".

 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page