top of page

Stressabbau durch Yoga | schmerzcenter.com

Aktualisiert: 19. Jan. 2023



Stressabbau durch Yoga


Es ist bewiesen, dass Yoga Stress reduzieren kann, indem es Körper, Geist und Seele vereint. Wenn Sie neu im Yoga sind, können Ihnen diese sieben Tipps helfen, ein ausgeglichenes Leben zu beginnen.


  1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und erklären Sie ihm, welche Art von Yoga-Posen Sie praktizieren möchten. Zeigen Sie Ihrem Arzt Bilder der Posen zur Illustration. Ihr Arzt kann bestimmte Posen ausschließen, wenn Sie Bluthochdruck, Glaukom, eine Vorgeschichte von Netzhautablösung oder Herzkrankheiten haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Empfehlungen Ihres Arztes befolgen.

  2. Suchen Sie sich eine Yoga-Klasse aus, die am besten zu Ihren Fähigkeiten passt. Sprechen Sie mit potenziellen Lehrern und entscheiden Sie, ob Sie ein Programm bewältigen können, bevor Sie sich anmelden. Es ist sehr wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen. Versuchen Sie einige Anfänger-Klassen, bevor Sie sich an anstrengendere Klassen wagen. Gehen Sie nicht zu schnell vor. Lassen Sie Ihren Körper Zeit sich an die Übungen zu gewöhnen.

  3. Hören Sie auf Ihren Körper und seien Sie sich Ihrer körperlichen Fähigkeiten bewusst. Sie wollen sich nicht verletzen. Stellen Sie sicher, dass der Lehrer Ihr Erfahrungsniveau und eventuelle Einschränkungen versteht. Lassen Sie sich von niemandem zu schnell vorantreiben. Denken Sie daran, dass es Spaß machen und entspannend sein sollte.

  4. Wenn Sie keine Klasse finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie Yoga auch zu Hause praktizieren. Es gibt viele Bücher, Programme und Videos, die Ihnen helfen, loszulegen. Suchen Sie im Internet nach den besten Produkten und lesen Sie Bewertungen. Fragen Sie andere um Empfehlungen.

  5. Warum nicht mal Einzelunterricht ausprobieren? Sie können einige Einzelstunden mit einem Lehrer in Ihrer Nähe buchen. Die meisten Yoga-Lehrer bieten private Klassen oder helfen Ihnen, Ihr eigenes Programm zu entwerfen. Das ist eine gute Möglichkeit, um anzufangen. Sie können immer Gruppenstundnehmen oder zu Hause weiterüben, nachdem Sie die Grundlagen in privaten Stunden gelernt haben.

  6. Finden Sie einen Yoga-Buddy. Es ist schön, mit jemandem zu üben und es reduziert das Verletzungsrisiko. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Begeisterung und Interesse aufrechtzuerhalten.

  7. Essen Sie vor der Praxis leicht. Warten Sie mindestens zwei Stunden nach dem Essen, bevor Sie zur Yoga-Klasse oder zur Praxis übergehen. Ein leerer Magen ist am besten, aber lassen Sie sich nicht so hungrig werden, dass Sie nicht mehr denken können. Sie werden sich nicht auf die Posen konzentrieren oder während der Entspannungs- oder Meditationsübungen genießen können.

Jetzt ist es Zeit, Ihre Matte und ein Handtuch zu holen und das Beste aus Ihren Yoga-Übungen zu machen.



yoga



Schmerzen verstehen.

Schmerzen können sich ausbreiten, dann spricht man von sogenannten fortgeleiteten Schmerzen. Zur Unterscheidung dieser ist eine Untersuchung durch einen Arzt oder Therapeuten unerlässlich. Schmerzen zeigen sich mit unterschiedlichsten Gesichtern und sind sehr komplex. Wenn du mehr über das entstehen deiner Schmerzen erfahren möchtest, empfehlen wir dir unseren Onlinekurs. In diesem vermitteln wir dir in unzähligen Videokursen, ein komplexes Verständnis für Schmerz und wie du dir ab sofort selbst helfen kannst. Getreu unserem Motto KISS "Keep it super simple".

 

Um Schmerz zu behandeln und Patienten sowie klinischem Fachpersonen, ein wirkungsvolles Tool an die Hand zu geben, haben wir unseren Onlinekurs Schmerz verstehen, ins Leben gerufen. In diesem lehren wir Evidenz basierte Strategien zur Schmerzverarbeitung.


Zu unserem Onlinekurs Schmerz verstehen geht es hier.






 


Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page